MRT Institut

Liebe Patientin, Lieber Patient!

Die MRT Anlage gilt als Vorzeigeprojekt f√ľr eine gemeinsame Nutzung von medizinischen Einrichtungen f√ľr das LKH und den niedergelassenen Bereich. Durch die gleichzeitige Nutzung als Spitals- und als Praxisger√§t k√∂nnen auch im l√§ndlichen Raum hoch entwickelte und kostenintensive, medizinische Einrichtungen angeboten werden. Das Institut bietet eine Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik, die sich an internationalen Standards orientiert. Erfahrene Fach√§rztInnen sowie ein qualifiziertes und freundliches Team erwartet Sie am Institut.

Häufige Fragen

MR steht f√ľr Magnetresonanz und ist eine effektive, dynamische Methode, die es dem Arzt erm√∂glicht, ohne Strahlenbelastung einen Blick ins K√∂rperinnere zu werfen und Krankheiten sehr fr√ľh und sehr genau zu erkennen bzw. zu diagnostizieren.

Sie werden feststellen, dass MR-Untersuchungen schmerzlos und viel schneller ablaufen als Sie glauben. Sie können in der Tat auch sehr entspannend sein. Sie liegen auf einer gepolsterten Tischplatte und können sich sogar, während Sie gescannt werden, Ihre Lieblingsmusik anhören.

Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik, die sich an internationalen Standards orientiert, erfahrene FachärztInnen, ein qualifiziertes und freundliches Team erwarten Sie am Institut.

Die MRT Anlage gilt als Vorzeigeprojekt f√ľr eine gemeinsame Nutzung von medizinischen Einrichtungen f√ľr das LKH und dem niedergelassenen Bereich. Durch die gleichzeitige Nutzung als Spitals- und als Praxisger√§t k√∂nnen auch im l√§ndlichen Raum hoch entwickelte und kostenintensive, medizinische EInrichtungen angeboten werden.

Stationäre PatientInnen: Diagnose und Abrechnung im Rahmen des stationären Aufenthaltes (Kassen)

Private/Ambulante PatientInnen: Privat und alle Kassen (Ausnahme derzeit noch GKK Salzburg)

  • Gr√∂√ütm√∂gliche Sicherheit - geringste Belastung
  • Ideal f√ľr: PatientInnen mit Platzangst, korpulente PatientInnen, Kinder
  • Einzigartig f√ľr spezielle orthop√§dische Untersuchungen wie Wirbels√§ulen-, Knie- und Schulterfunktionsaufnahmen
  • Verbesserte Bildqualit√§t und komfortable Patientenpositionierung durch seitliche Tischbewegung
  • Untersuchungsergebnis in k√ľrzester Zeit und bessere Qualit√§t
  • Station√§re PatientInnen: Diagnose und Abrechnung im Rahmen des station√§ren Aufenthaltes (Kassen)

Unsere Ausstattung

Ein Magnetresonanztomograph (MRT) mit offenem System (1 Tesla Feldst√§rke) ist seit November 2006 in Betrieb und bringt PatientInnen, √ĄrztInnen und Krankenhauspersonal erhebliche

Ambulanzen

Ambulanzen

√Ėffnungszeiten

Telefon

MR - Ambulanz

&nbsp

Montag bis Donnerstag, 7:30 ‚Äď 13:00 Uhr

Freitag, 7:30 ‚Äď 11:00 Uhr

+43 (3532) 2424-5850

Anreise & Lageplan

Ortsbeschreibung

LKH Murtal, Standort Stolzalpe, Haus 1, 1. Stock

Anreise

Adresse:   Stolzalpe 38, 8852 Stolzalpe

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die nächste Bushaltestelle befindet sich unmittelbar vor dem LKH.

An- und Heimreise mit dem Taxi: Die M√∂glichkeit ein Taxi zu bestellen, besteht √ľber die Infostellen.

Anreise mit dem PKW: siehe Lageplan

Parkmöglichkeiten

Das Abstellen von PKW¬īs ist auf den ausgewiesenen Parkfl√§chen vor dem Krankenhaus kostenfrei m√∂glich.
 

Am Standort Stolzape gibt es die M√∂glichkeit, dank zwei Webcam¬īs immer √úberblick auf das aktuelle Wetter zu haben. 

Anreise

Adresse:   Stolzalpe 38, 8852 Stolzalpe

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die nächste Bushaltestelle befindet sich unmittelbar vor dem LKH.

An- und Heimreise mit dem Taxi: Die M√∂glichkeit ein Taxi zu bestellen, besteht √ľber die Infostellen.

Anreise mit dem PKW: siehe Lageplan

Parkmöglichkeiten

Das Abstellen von PKW¬īs ist auf den ausgewiesenen Parkfl√§chen vor dem Krankenhaus kostenfrei m√∂glich.
 

Am Standort Stolzape gibt es die M√∂glichkeit, dank zwei Webcam¬īs immer √úberblick auf das aktuelle Wetter zu haben.